Kreuzberg kulinarisch – Die Food Tour


3 Stunden
Sprachen

Höhepunkte

  • 3-stündige Führung mit spannenden Insider-Geschichten
  • 5 kulinarische Stopps mit je einer internationalen oder lokalen Köstlichkeit
  • Die wichtigsten Orte und die größten Skandale

Besondere Stadtteile brauchen außergewöhnliche Stadtführungen. Auf dieser kulinarischen Tour erlebst du den Multi-Kulti-Hotspot Kreuzberg einmal ganz anders.
Unsere Guides versorgen dich auf Schritt und Tritt mit spannenden Anekdoten und historischen Fakten rund um einen der vielseitigsten Stadtteile der Hauptstadt.

Schon der Treffpunkt am Kotti hat es in sich. Ein lebhaftes internationales Getümmel drängt sich hier von früh bis spät . Und wir stürzen uns mitten hinein. In den folgenden drei Stunden werden wir staunen, spazieren, lachen – und natürlich essen. Doch zunächst geht es an die Fakten: Woher hat Kreuzberg überhaupt seinen Namen? Und wie war das noch zu DDR-Zeiten – war das hier Westen oder Osten?
Unsere Guides kennen sich bestens aus und sind für deine Fragen immer offen. Sie führen dich durch die bekanntesten Straßen zu den interessantesten Orten. Ihre spannenden Geschichten reichen von heute zurück bis an die Anfänge Kreuzbergs in der Mitte des 19. Jahrhunderts.
Hochgezogen als Arbeiterviertel, wurde Kreuzberg erst spät eingemeindet und bis zuletzt immer wieder herumgeschubst: Teil der Stadtmitte, Grenzgebiet zur DDR, dann wieder Zentrum, heute in einem Bezirk mit dem verhassten Nachbarn Friedrichshain. Bei einer derart bewegten Geschichte sind Konflikte und regelmäßige Eskalationen fast schon vorprogrammiert. Die Menschen hier scheuten sich nie, für ihre Ansichten auf die Straße zu gehen – zur Not auch mit Gewalt. Deshalb genießt Kreuzberg bis heute den zwielichtigen Ruf einer Protesthochburg. Auf dieser Tour erfährst du aus erster Hand, wie es dazu kam.
Unter anderem geht es in die legendären Wohnhausblocks mit ihren Hinterhöfen, in denen zeitweise bis zu 2.000 Menschen wohnten. Früher konnte man hier kaum atmen, es war dunkel und feucht. Heute sind die Gebäude meist renoviert und sehr beliebt bei Menschen jeglicher Herkunft, Religion, Einkommensstufe und Sexualität. Junge Studenten und Kreative, Zugewanderte und eingefleischte Berliner Originale bilden eine facettenreiche Mischung. Sage und schreibe 180 verschiedene Nationalitäten leben hier. Multikulti hoch 10!

Was du sonst noch erleben wirst:

– Echte Ostalgie mit den legendären Ampelmännchen
– ein dramatischer Fluchtversuch – und was Martin Luther King damit zu tun hat
– skandalöse Bauvorhaben (gibt’s nicht erst seit dem Flughafen…)
– Berlins Pro-Kopf-Verzehr an Curry-Würsten
– die legendäre „Kreuzberger Mischung“
– der erste Schönheitschirug
– der Schlächter vom Schlesischen Tor
– eine mafiöse Ringer-Vereinigung
– die (neue) Grenze

An jeder Straßenecke und hinter jeder Häuserfassade verbergen sich teilweise haarsträubende Geschichten. Wir haben die spannendsten ausgewählt und ermöglichen dir mit diesem Best-Of einen authentischen Blick hinter die Kulissen. So erfährst du auch als echter Berliner, ob gebürtig oder zugezogen, viel Neues über den Kiez. Wie in ganz Berlin, haben beispielsweise auch hier wahnwitzige Bauskandale Tradition. Oder wie sinnvoll erscheint dir das Vorhaben, eine Autobahn quer durch das von einer Mauer geteilte Berlin bauen? Absurd? In Kreuzberg ganz normal.
Zwischendurch stärken wir uns regelmäßig bei authentischen internationalen und Ur-Kreuzberger Spezialitäten. Wir präsentieren dir eine Auswahl der vielseitigen gastronomischen Szene hier vor Ort. Du wirst sehen: Vor allem in Kreuzberg geht die Liebe durch den Magen…
Am Ende hast du die Wahl, ob du die neuen Eindrücke gemütlich im letzten Restaurant sacken lassen möchtest – oder ob es dich wieder hinaus zieht, in die kunterbunte Welt der Hauptstadt. Kreuzberg schläft bekanntlich nie…

Was ist enthalten

  • 3- stündige geführte Tour
  • 5 Kostproben in 5 verschiedenen Restaurants
  • Gut gelaunter und lizensierter Guide

Was ist nicht enthalten

  • Getränke

Gut zu wissen

Start: Täglich 11:30 Uhr + 15:30 // Treffpunkt: Reichenberger Str. 174/175, vor dem Casino 36 am U-Bahnhof Kottbusser Tor

Treffpunkt Siehe auf der Landkarte

Reichenberger Str. 174/175, vor dem Casino 36 am U-Bahnhof Kottbusser Tor

Optionen verfügbar für sofortige Buchung
Kreuzberg – Die Food Tour
  • Dauer: 3 Stunden
  • Sprache: Deutsch
Ab 33.00 €
pro Person
auswählen
Verladung ...

33.00


bei Rosemarie
geposted 2019-01-21 13:13:03
4 Sterne

Wir hatten Glück und waren nur zu zweit. Rebecca war sehr engagiert und erzählte schöne Geschichten. Einen dicken Minuspunkt allerdings für die Currywurst + Sauce. Beides schmeckte miserabel. Wer ist bloß auf die Idee gekommen, diese typische Berliner Spezialität in einem türkischen Imbiss servieren zu lassen!? Immerhin gibt es Curry 36 in diesem Kiez. Rebecca versprach, sich um eine andere Lokalität zu kümmern. Alles andere war prima.


bei Anonym
geposted 2018-10-19 17:42:40
Leckeres Berlin Kreuzberg

Wir haben uns durch Kreuzberg mit einem sehr zuvorkommenden Tourguide geschmaust. Hab vielen Dank für die 3 tollen Stunden in einer lustigen Runde!


Get connected

Ruft mich an!

Wenn Sie einen Rückruf erhalten wollen, geben Sie einfach ihre Telefonnummer an. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.